In diesem Unterricht lernst du anhand von Verhaltensregeln der Gefahrenlehre, der Verkehrsumwelt, der Verkehrsdynamik und der Verkehrstaktik deine Sinnesorgane richtig einzusetzen. Gefahren im Entstehen zu erkennen, Partner richtig einzuschätzen, die physikalischen Kräfte beim Fahren zu respektieren und die taktischen Regeln anzuwenden. Wir motivieren dich zu einer verantwortungsbewussten, sicheren und umweltschonenden Fahrweise.
 
Kursangebot
 
Nachweis
Obligatorisch für alle die eine praktische Führerprüfung ablegen wollen. Zur Prüfungsanmeldung ist der Nachweis zu erbringen, dass ein Verkehrskundekurs von 8 Stunden Dauer bei einer Fahrlehrerin oder einem Fahrlehrer besucht wurde. Die Bestätigung des Kursbesuchs darf nicht länger als 2 Jahre zurückliegen.
 
Befreit sind
Wer im Besitz einer der folgenden Kategorien ist: Kat. A1, A2, A, C, C1 und D2.
 
Teilnahmebedingung
Du musst im Besitz eines gültigen Lernfahrausweises sein. Beim ersten Kursbesuch ist der gültige Lernfahrausweis vorzuweisen. Nur angemeldete Teilnehmer / innen die die Rechnung vor Kursbeginn oder mit EC / Postcard bei Kursbeginn bezahlen, können am Kurs teilnehmen.
 
Kursdauer
Der Verkehrskundekurs besteht aus 4 Teilen und dauert total 8 Stunden. Der Wochenkurs wird innerhalb zwei Wochen an folgenden Tagen durchgeführt: Dienstag und Donnerstag von 19:00 - 21:00. Intensivkurse von Montag bis Donnerstag jeweils von 19:00 - 21:00
 
Inhalte
Gefahrenlehre, Funktion der Sinnesorgane, Blicktechnik, Partnerkunde, Strassenkunde, Tageskunde, Verkehrssicherheit, Fahrphysik, Bewegungslehre
Verantwortung, umweltbewusstes Fahren, Taktik
 
Kursort
Theorielokal der Fahrschule Zytglogge
Aarbergergasse 5, 3. Stock
3011 Bern
 
Hier kannst Du dich anmelden:    Anmeldung