fahrschule-feller.ch
Deine Fahrschule rund um Bern.

Der Weg zum Autoführerschein (Kat. B)

  • Nothelferkurs absolvieren (Gültigkeit 6 Jahre)            (Anmelden)
  • Sehtest bei einem autorisierten Optiker oder Augenarzt durchführen und auf dem oben genannten Formular eintragen lassen
  • 1 Passfoto erstellen (farbig ca. 35 x 45 mm)
  • Alle Unterlagen prüfen und den Identitätsnachweis bei der Gemeinde, Polizeiposten oder persönlich beim Strassenverkehrsamt / VPZ vorsprechen und mit ID oder Pass beglaubigen lassen .
  • Erhalt der Anmeldekarte für die Theorieprüfung nach ca. einer Woche
  • Vorbereitung zur theoretischen Führerprüfung
  • Theorieprüfung (frühestens 1 Monat vor 18. Geburtstag)
  • Nach bestandener Theorieprüfung wird der Lernfahrausweis ausgestellt, Gültigkeit 24 Monate
  • Der Lernfahrausweisinhaber ist berechtigt, mit der praktischen Fahrausbildung zu beginnen (Lernfahrten: Begleitperson muss mindestens 23 Jahre alt sein und mindestens 3Jahre im Besitz des Führerausweis Kat. B sein)
  • Besuch des obligatorischen Verkehrskundeunterrichts (VKU), Gültigkeit 2 Jahre      Anmelden
  • Vollständige praktische Fahrausbildung
  • Anmeldung zur praktischen Führerprüfung
  • Praktische Führerprüfung (ca. 4 bis 5 Wochen nach der Anmeldung)
  • Nach bestandener Führerprüfung innerhalb von 3 Jahren WAB-Kurs 1+2 besuchen